A-Junioren (2001/2002)

"Spielgemeinschaft mit JSG SOS"

Oben von links:

Dennis Kannemacher, Jimmy Gottwald, Malte Kemmler, Jan Fyngas, Niklas Ciesla,

Mitte von links:

Stephan Kemmler, Malte Biegall, Nicklas Kemmler, Phil Strzoda, Robin Golembiewski, Mathis Gödecke, David Schmandt, Joel Gehle, Rene Waldhüter

Unten von links:

Lars Malzahn, Philip Franke, Jannes Segelke, Lennart Lange, Niels Köhne

Es fehlen:

Faik Ennulat, Luca Maaß, Marcel Malbrich, Stefanos Reppas, Jordan Lee Mießen,

Johann Hafferkamp, Peet Dorn, Malte Wilken, Leon Schild, Julian Gathmann.

Trainer


Co-Trainer




Bericht Fußball A – Junioren, November 2019

 

Die männliche A-Jugend der JSG Bordenau / Poggenhagen hat zu

Anfang dieser Saison ein neues Gesicht bekommen. Bereits zu Ende der vorherigen

Saison haben wir Gespräche mit unserem

Nachbarverein TSV Otternhagen führen können. Die A-Jugend aus Otternhagen

agierte auch bereits als Spielgemeinschaft mit den Orten Suttorf und Scharrel.

Beide Jugendspielgemeinschaften mussten jedoch feststellen,

dass die Anzahl der jeweiligen Spieler für eine Mannschaft nicht mehr ausreicht.

So haben wir uns entschlossen, beide Teams zusammenzuführen. Damit konnten wir

letztendlich eine Spielerzahl von 27 notieren.

Das hört sich im ersten Moment sehr viel an, die Praxis

jedoch zeigt, dass diese Anzahl passend für eine Mannschaft dieser Jahrgänge

ist. Viele Spieler befinden sich bereits in der Berufs und / oder Studienzeit,

sodass eine regelmäßige Teilnahme an Training und Spiel nicht immer

gewährleistet ist.

Nach einer gewissen Phase des Kennenlernens hat sich die

Mannschaft „gefunden“. Die Trainer konnten dann Stärken und Schwächen jedes

Einzelnen gut beurteilen und entsprechend in die Arbeit einfließen lassen.

Nahezu alle Kicker spielen bereits seit Jahren, teilweise seitdem sie laufen

können, Fußball. Dies hat natürlich einen positiven Einfluss auf das generelle

Spielverständnis, besonders bei der Zusammenführung von 2 Mannschaften.

 

Wir wurden diese Saison erstmalig in die Kreisliga

eingestuft. Nach Ablauf der Hinrunde können wir auf eine durchaus erfolgreiche Spielzeit

zurück blicken. Wir finden uns im oberen Drittel der Tabelle wieder und „jagen“

den Tabellenführer.