F 1 - Junioren

Trainer                                                                 Co-Trainer

Karsten Kruse                                                   Ulf Borges


Am Lönsweg 8

31535 Neustadt

(05032)

940 56

(0174)

169 9 024

 

E-Mail

Burgsteller Weg

31535 Neustadt

(05032)

901 77 59

(0176)

398 941 79

 

E-Mail



 

JSG Bordenau/Poggenhagen

erfolgreich in der HDI-Arena

 

In der HDI Arena, wo sonst nur die Profis von Hannover 96 spielen, trat am Samstag, den 21. Mai die F1-Junioren Mannschaft der JSG Bordenau/Poggenhagen zum „96-VEREINT-Cup 2016“ an. Die JSG nimmt schon seit 2012 an dem „96-Vereint“- Projekt teil. Von derzeit 40 Partnervereinen nahmen dort 21 Kooperations-Mannschaften von Hannover 96 aus ganz Norddeutschland teil. Für die Jungs der JSG war dies natürlich das Highlight der Saison. Nachdem man sich schnell mit der Stadionatmosphäre und dem Betreten des Bundesliga Rasens vertraut gemacht hat, spielte man in drei Gruppen auf drei Kleinfeldern gleichzeitig. In der Gruppe C erzielte die JSG folgende Ergebnisse: SV Viktoria Bad Grund 4:0, SC Hemmingen-Westerfeld 3:0, MTV Bewern 2:0, SC Vorwerk 1:1, FC Wohlde 2:0. Als Tabellenerster der Gruppe erreichte man das Viertelfinale gegen den zweiten der Gruppe A dem TSV Germania Reher, welches nach 10 minütiger Dominanz der JSG während der regulären Spielzeit mit 0:0 endete. Im anschließenden 8-Meter Schießen unterlag die JSG leider mit 4:5. Nach dem die Enttäuschung über das Ausscheiden verflogen war, konnte man sich über die tolle Leistung in diesem Turnier trotzdem ausgiebig freuen. Unter dem begeisterten Applaus der Eltern und Bekannten verließ das Team erhobenen Hauptes das Stadion, mit dem Wissen, den Neustädter Raum mit einer überragenden Mannschaftsleistung vertreten zu haben.