Die JSG Jugendleitung

Die Jugendleiter der JSG Bordenau/Poggenhagen


 

    Jugendleitung TSV Poggenhagen

 

    Karsten Dohrmann

    Rundeel 6

    31535 Neustadt am Rübenberge

 

    Telefon: (05032) 947 34

    Mobil:    (0157) 747 218 96

 

    Kontakt: Email

 

Jugendleitung TSV Bordenau

 

Karsten Kruse

Am Lönsweg 8

31535 Neustadt am Rübenberge

 

Telefon: (05032) 940 56

Mobil:    (0176) 46 51 51 21

 

Kontakt: Email


Bericht des Jugendleiter Fußball

 

Ein für die JSG Bordenau/Poggenhagen erfolgreiches Jahr 2017 neigt sich dem Ende. In der Hinrunde der Saison 2017/2018 konnten 10 Mannschaften für den Spielbetrieb gemeldet werden. Darunter das erste Mal seit vielen Jahren auch eine A-Jugend Mannschaft die sich erfolgreich in der oberen Tabellenhälfte behaupten konnte. Des Weiteren konnte die JSG mit der D1 und der E1 zwei Herbstmeister stellen. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Mannschaften!

 

Aktuell läuft der Sparkassenhallen Cup, an dem dieses Jahr 4 Mannschaften der Spielgemeinschaft teilnehmen. Für die Rückrunde der Saison werden auch die G-Junioren in den Spielbetrieb einsteigen. Somit sind dann 11 Mannschaften gemeldet um an dem Kampf um die Punkte teilzunehmen. Informationen zu den Mannschaften findet ihr auf den folgenden Seiten dieser Sportinfo aktuell und unter www.jsg-bordenau-poggenhagen.de

 

Die Zahl der Kinder konnte von Jahresanfang von knapp über 130 auf aktuell 142 gesteigert werden und wir sind zuversichtlich diese Zahl in 2018 auf ca. 160 Kinder und Jugendliche steigern zu können. Besonders die beiden Mannschaften der D-Junioren konnten sich im Laufe des Jahres über personellen Zuwachs erfreuen, aber auch die G-Junioren erfreuen sich über ein großes Interesse. Zur Seite stehen 20 Trainer und Betreuer. Eine gute Betreuung der Kinder und Jugendlichen während des Trainings, der Spiele aber auch darüber hinaus liegt uns sehr am Herzen. Um dieses weiterhin sicher und zuverlässig gewährleisten zu können suchen wir immer Erwachsene, die Lust haben unsere Kinder und Jugendlichen durch aktive Trainerarbeit oder die Übernahme von Betreueraufgaben zu unterstüzten und unser Trainerteam zu stärken. Alleine in diesem Jahr nahmen 3 Trainer an einer Schulung zur C-Trainer Lizenz teil und auch für 2018 gibt es schon die erste Anmeldung.

 

Als offizieller Partnerverein von Hannover 96 bieten wir im nächsten Jahr zum dritten Mal die 96 Fußballschule an. Diese wird am Wochenende vom 1.6. - 3.6. in Poggenhagen stattfinden und ist aktuell für 60 Teilnehmer geplant. Aufgrund der Erfahrungen der letzten Male sind wir jedoch zuversichtlich diese auf 96 Teilnehmer aufstocken zu können. Auch der 7. JSG CUP für Jugendmannschaften in der Altersklasse der G- bis D-Junioren und Juniorinnen befindet sich in der Planungsphase um im Juni im Sportpark Ilschenheide in Poggenhagen starten zu können.

 

Der Jugendfußball blickt mit großer Zuversicht auf das Jahr 2018 und bedankt sich bei allen Unterstützern und Sponsoren für die tolle Zusammenarbeit, bei allen Spielern und deren Familien und wünscht eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

gez. Karsten Kruse

Bericht des Jugendleiter Fußball

 

Als erstes möchte ich mich bei Holger König für seine hervorragende Arbeit und seinen tollen Einsatz in den letzten 7 Jahren als Jugendleiter Fußball bedanken. Holger steht uns weiter als Trainer in unserem Team, als Koordinator für Events und als 2. Vorsitzender im Verein zur Verfügung. Bedanken möchte ich mich für die Wahl zum Jugendleiter Fußball und das damit entgegengebrachte Vertrauen. Mein Name ist Karsten Kruse, ich bin seit 2013 im Trainerteam der JSG Bordenau/Poggenhagen und seit Februar diesen Jahres Jugendleiter der Fußballsparte im TSV Bordenau.

 

In der aktuellen Saison 2016/2017 nehmen 10 Jugendmannschaften mit über 130 Spielern der JSG Bordenau/Poggenhagen am Punktspielbetrieb teil. Ihnen zur Seite stehen 19 Trainer und Betreuer. Eine gute Betreuung der Kinder und Jugendlichen während des Trainings, der Spiele aber auch darüber hinaus liegt uns sehr am Herzen. Um dieses weiterhin sicher und zuverlässig gewährleisten zu können suchen wir immer Erwachsene, die Lust haben unsere Kinder und Jugegndlichen durch aktive Trainerarbeit oder die Übernahme von Betreueraufgaben zu unterstüzten und unser Trainerteam zu stärken. Aufgrund eines temporären Ausfalls suchen unsere D-Juniorinnen aktuell eine(n) neue(n) Trainer/Betreuer(in).

 

Besonders freue ich mich, dass wir mit Andre Wilhelms und Daniel Neumann ein neues Trainergespann für unsere untere F-Jugend gewinnen konnten. Die Mannschaft ist zur Rückrunde sehr erfolgreich in den Spielbetrieb gestartet und stärkt besonders den so wichtigen Bereich der jungen Spieler. Ein „breiter Unterbau“ ist für die Entwicklung des Jugendfußballs wichtig damit später ausreichend Jugendliche für die C, B, und A Jugend zur Verfügung stehen.

 

Aktuell befinden wir uns in der Planung der Saison 2017/2018, hier sind wir zuversichtlich 10 Mannschaften für den Spielbetrieb melden zu können, seit langer Zeit wären dann durchgehend von der G-Jugend bis hin zur B-Jugend Mannschaften im Spielbetrieb. Darunter befinden sich auch 2 reine Mädchen Mannschaften in den Altersklassen der E-Juniorinnen und C-Juniorinnen. In diesem Zusamenhang sei auch auf den Tag des Mädchenfussballs am 12.08.2017 von 10:00-13:00 in Poggenhagen hingewiesen den wir dieses Jahr in Kooperation mit dem Deutschen Fußball-Bund ausrichten.

 

Als offizieller Partnerverein von Hannover 96 haben wir am 14. Mai das Spiel gegen den VfB Stuttgart in Hannover besucht, eingeladen waren alle Trainer, Berteuer und Unterstützer der Mannschaften, unsere Platzwarte als gute Seelen der Vereine, sowie die Vorsitzenden der beiden Stammvereine Bordenau und Poggenhagen.

 

Nach dem Motto das Beste zum Schluß. Das größte Event der JSG Bordenau/Poggenhagen ist auch dieses Jahr wieder der JSG CUP den wir zum sechsten mal austragen. Am 17. und 18. Juni erwarten wir dann 74 Mannschaften von der G-Jugend bis zur D-Jugend im Sportpark Ilschenheide in Poggenhagen. Mit einem bunten Rahmenprogramm wie einer Tombola ohne Nieten und einem reichhaltigem Angebot an Essen und Trinken laden wir alle zu dieser Veranstaltung recht herzlich ein.

gez. Jugendleiter Fußball Karsten Kruse